Abschiedsgottesdienst für Lukas Balles

 

 

Hausbesuche sind zurzeit nur in äußersten Notfällen möglich, gerne dürfen Sie uns aber im Pfarramt anrufen. Das Telefongespräch ist in diesen Zeiten ein guter und wichtiger Weg, miteinander in Kontakt zu sein! Auch Geburtstagsbesuche bei unseren älteren Gemeindegliedern darf unser Besuchsdienst bis auf Weiteres keine machen, um diese besonders gefährdeten Menschen nicht in Gefahr zu bringen. Wir rufen an oder werfen Ihnen einen Gruß in den Briefkasten.

Wichtig ist auch, dass wir uns umso mehr umeinander kümmern. Wer also um kranke oder ältere Menschen in der Nachbarschaft oder Bekanntschaft weiß, die das Haus nicht verlassen können oder sollen, der kann ihnen anbieten, für sie beim nächsten Einkauf das Nötige mitzubringen. Auch so etwas kann man leicht per Telefon vereinbaren.

In Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirche, der bürgerlichen Gemeinde, dem DRK und dem Krankenpflegeverein hat sich außerdem ein Hilfsdienst formiert. Freiwillige ehrenamtliche Helfer sind bereit, für bedürftige Personen notwendige Gänge zu erledigen. Vermittlung übers Pfarramt oder Gemeindeverwaltung T. 1260. Neue Ehrenamtliche wenden sich bitte an Frau Fabian krankenpflegeverein@gmx.net oder T. 126-38 (Mi und Do 9-10.30 Uhr)

Wer sagt: „Versorgen kann ich mich noch ganz gut selber, aber mir fehlt der Kontakt zu anderen Menschen!“ – auch dem kann geholfen werden. Ihre Kirchengemeinde ist dabei, eine Telefonkette aufzubauen. Eine vertrauenswürdige, bewährte Mitarbeiterin unserer Gemeinde ruft Sie dann regelmäßig an und tauscht sich mit Ihnen aus. Scheuen Sie sich nicht, das Angebot einer Telefonkette wahrzunehmen. Ein einziger Anmelde-Anruf im Pfarramt genügt! T. 520713 Bleiben Sie behütet! -Ihre Vikar Lukas Balles, Pf. S. und M. Kreuser

Die anstehende Kirchensanierung ist ein großes, ehrgeiziges Vorhaben. Dafür müssen wir bei allen Gemeindegliedern und bei allen Dettenhäuser Bürgern um Unterstützung bitten. Wir brauchen auch Ihren besonderen finanziellen Beitrag.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Evangelische Kirchengemeinde
Volksbank Dettenhausen: IBAN: DE89 6006 9378 0055 3100 01
Kreisparkasse Tübingen:   IBAN: DE41 6415 0020 0000 0554 71

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 10.08.20 | „Trisomie-Bluttest ist ein großer Grenzübertritt“

    Der Bluttest auf Trisomie ist im Grunde der entscheidende Schritt zur Entschlüsselung der gesamten Erbanlage des Kindes, sagt Claudia Heinkel, Leiterin der Pua-Fachstelle in Stuttgart, die über vorgeburtliche Untersuchungen informiert. Hier braucht es Grenzen, fordert die Theologin im Gespräch mit Judith Kubitscheck vom Evangelischen Pressedienst (epd) Südwest - und erklärt, warum bei dieser Diskussion auch Eltern mit behinderten Kindern im Blick sein müssen.

    mehr

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr