Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Dettenhausen

Unsere Johanneskirche

Herzlich willkommen auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Dettenhausen!

Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen. Falls nicht, scheuen Sie sich nicht, zum Hörer zu greifen und rufen Sie uns an: Pfarramt T. 07157-520713.


Der sonntägliche Gemeindegottesdienst um 10 Uhr ist unsere Zentralveranstaltung. Hier finden Sie immer jemanden, den Sie ansprechen können und der Ihnen weiterhilft.
Wir freuen uns, wenn unser Angebot Sie anspricht. Zu allen unseren Veranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen!


Ihre Pf. Silvia und Martin Kreuser

Überaus sehens- und lesenswert …

ist die ständig aktualisierte Homepage der Kirchengemeinde.
Neben aktuellen Meldungen, allen Gottesdiensten und Veranstaltungen finden Sie reich bebilderte Fotogalerien und unter Wissenswertes über die Johanneskirche und ihre Kirchturmglocken.

 

Die anstehende Kirchensanierung ist ein großes, ehrgeiziges Vorhaben. Dafür müssen wir bei allen Gemeindegliedern und bei allen Dettenhäuser Bürgern um Unterstützung bitten. Wir brauchen auch Ihren besonderen finanziellen Beitrag.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Evangelische Kirchengemeinde
Volksbank Dettenhausen
IBAN: DE89 6006 9378 0055 3100 01

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Ökumenisches Hausgebet im Advent

    „Lebenslicht“ lautet das Thema des diesjährigen Ökumenischen Hausgebets im Advent, zu dem die christlichen Kirchen in Baden-Württemberg heute, 10. Dezember, einladen. Um 19:30 Uhr sollen die Glocken zur Andacht läuten.

    mehr

  • Vom Dorfpfarrer zum Professor

    Karl Barth kann mit der von ihm begründeten Dialektischen Theologie und seinem 13-bändigen Hauptwerk „Die kirchliche Dogmatik“ als der wichtigste evangelische Theologe des 20. Jahrhunderts gelten. Am 10. Dezember 2018 jährt sich sein Todestag zum 50. Mal.

    mehr

  • O Heiland, reiß die Himmel auf

    Was ist Ihr liebstes Adventslied? Und warum? Diese Fragen haben wir den vier Prälaten der württembergischen Landeskirche gestellt. Für Gabriele Wulz aus Ulm spendet das Lied „O Heiland, reiß die Himmel auf“ Hoffnung und Trost nicht nur in der Adventszeit.

    mehr